Kalender

So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung 19:30
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung
Okt 10 um 19:30 – 21:30
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? - Freiheit der Bildung @ Treffpunkt Mensch
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung – Soziale Dreigliederung Vortrag und Diskussion Unser Staatsschulsystem macht unsere[...]
11
12
13
14
15
16
17
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA? 19:30
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA?
Okt 17 um 19:30
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung - Anthroposophen als Agenten der CIA? @ Treffpunkt Mensch
Verschwörungstheorien und und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA? Vortrag und Diskussion Es gibt die „Anthroposophie“ als[...]
18
19
20
21
22
23
24
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft – Vortrag 19:30
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft – Vortrag
Okt 24 um 19:30 – 21:30
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft - Vortrag @ Treffpunkt Mensch
Seelenschamanismus und Geisteswissenschaft Der Schamanismus kommt aus alten Zeiten und ist daher in vieler Hinsicht nicht mehr zeitgemäß. Man muss[...]
25
26
27
28
29
30
31
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung 19:30
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung
Okt 10 um 19:30 – 21:30
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? - Freiheit der Bildung @ Treffpunkt Mensch
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung – Soziale Dreigliederung Vortrag und Diskussion Unser Staatsschulsystem macht unsere[...]
11
12
13
14
15
16
17
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA? 19:30
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA?
Okt 17 um 19:30
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung - Anthroposophen als Agenten der CIA? @ Treffpunkt Mensch
Verschwörungstheorien und und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA? Vortrag und Diskussion Es gibt die „Anthroposophie“ als[...]
18
19
20
21
22
23
24
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft – Vortrag 19:30
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft – Vortrag
Okt 24 um 19:30 – 21:30
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft - Vortrag @ Treffpunkt Mensch
Seelenschamanismus und Geisteswissenschaft Der Schamanismus kommt aus alten Zeiten und ist daher in vieler Hinsicht nicht mehr zeitgemäß. Man muss[...]
25
26
27
28
29
30
31
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung 19:30
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung
Okt 10 um 19:30 – 21:30
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? - Freiheit der Bildung @ Treffpunkt Mensch
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung – Soziale Dreigliederung Vortrag und Diskussion Unser Staatsschulsystem macht unsere[...]
11
12
13
14
15
16
17
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA? 19:30
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA?
Okt 17 um 19:30
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung - Anthroposophen als Agenten der CIA? @ Treffpunkt Mensch
Verschwörungstheorien und und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA? Vortrag und Diskussion Es gibt die „Anthroposophie“ als[...]
18
19
20
21
22
23
24
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft – Vortrag 19:30
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft – Vortrag
Okt 24 um 19:30 – 21:30
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft - Vortrag @ Treffpunkt Mensch
Seelenschamanismus und Geisteswissenschaft Der Schamanismus kommt aus alten Zeiten und ist daher in vieler Hinsicht nicht mehr zeitgemäß. Man muss[...]
25
26
27
28
29
30
31
Okt
24
Mi
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft – Vortrag
Okt 24 um 19:30 – 21:30

Seelenschamanismus und Geisteswissenschaft

Der Schamanismus kommt aus alten Zeiten und ist daher in vieler Hinsicht nicht mehr zeitgemäß. Man muss in den neuen Zeiten anpassen. Das aber geht nur mit dem spirituellen Wissen der Geisteswissenschaft.

Der Referent ist den Weg der schamanischen Ausbildung gegangen, aber hat auch die Geisteswissenschaft studiert. Er bringt daher als einer von Wenigen den Schamanismus auf eine zeitgemäße, spirituelle Spur.


Referent: Karl-Heinz Glas

Er sagt über sich:

In ein kleines Paradies hineingeboren…

durfte ich meine Kindheit und Jugend in dem idyllischen Possenhofen am Starnberger See verbringen. Es gab für mich viel Freiraum, den ich überwiegend in der Natur verbrachte. Eine besondere Anziehung hatten die Bäche und vor allem der See für mich. Wasser entwickelte sich zu einem Kraftort für mich. Wasser war und ist meine Krafttankstelle.Nach meiner Ausbildung zum Elektromechaniker setzte ich meine berufliche Laufbahn in einem großen Klinikum als Betriebstechniker fort. Die starre technische Welt engte mich ein. Was mir fehlte war der Austausch mit den Menschen. Mit dem Verkauf von medizinischen Geräten begann meine Selbständigkeit. Mit meiner besonderen Dienstleistung erfülle ich noch heute ich die speziellen Anforderungen der Kunden.

Mein Weg zu mir selbst

Mit Ehrfurcht blicke ich auf die vergangenen Jahre zurück. Durch meine intensiven persönlichen Erfahrungen durfte ich erkennen, dass Allem eine Wahrheit zugrunde liegt: Die Harmonie von Körper, Seele und Geist. Das ist die Basis meiner Arbeit – das bin ICH.Einen großen Anteil auf meinem Weg hatten Seminare, die durch ihre ganzheitliche Ausrichtung in mir ein Bewusstsein eröffneten, dass mich meine eigene Persönlichkeit erkennen ließ. Dieser Einblick prägt meine Entwicklung bis heute.Durch ein einschneidendes Erlebnis kam ich in den Kontakt zu spirituellen Lebensanschauungen. Es folgten Workshops in Tibetan Reiki rLung Raku Kei sowie Tibetischer Meditation. Eine Ausbildung über die Lehre und Methoden des Grigorij Grabovoij und Arkadij Petrov ergänzten meine Kenntnisse. Unter Anleitung meines Schamanenvaters erlernte ich alternative Heilmethoden und vertiefte meine Kenntnisse in der Seelen-Schamanischen Energiearbeit. In diesem Schaffen fand ich zu meiner inneren Freiheit, die mich befähigte mit dieser Arbeit einen Dienst für die Menschen zu leisten. Neben meiner Lebenserfahrung, den umfangreichen Seminaren stellt der Seelen-Schamanismus die breite Basis für meine Beratungs- und Coaching-Kompetenz.

Nov
14
Mi
Die Wirtschaft – Monster oder Rettung? – Über die Brüderlichkeit in der Zukunft
Nov 14 um 19:30 – 21:30

Die Wirtschaft – Monster oder Rettung? – Über die Brüderlichkeit in der Zukunft – Soziale Dreigliederung
Vortrag und Diskussion

Unser Leben wird heute massiv geprägt durch die Wirtschaft, viel mehr als in den früheren Jahrhunderten. Der „Homo Ökonomikus“ droht unmenschlich zu werden. Wie gehen wir damit um? Was ist eigentlich die Aufgabe der Wirtschaft? Wie kann die Wirtschaft sich verändern, dass sie menschlicher wird?

Was hat die Brüderlichkeit damit zu tun? Es werden sich uns verblüffende erkenntnisse ergeben aus der neuen Wissenschaft der „Sozialen Dreigleiderung“ nach Dr. Rudolf Steiner. Wir werden verstehen, was die Zukunftsaufgabe der Wirtschaft ist und warum sie eine Retterin der Zukunft sein muss.

In diesem Vortrag werden wir uns also den fundamentalen Lösungsansatz der Brüderlichkeit in der Wirtschaft genauer anschauen und auch betrachten, was dieser mit unserm eigenen Leben zu tun hat.


Referent: Axel Burkart

Geisteswissenschaftler und Buchautor, Leiter der Akademie Zukunft Mensch.
Arbeitet seit über 40 Jahren im Bereich der wissenschaftlichen Spiritualität als Lehrer, Trainer und Seminarleiter. Er ist Experte für Spirituelle Wissenschaft.

Nov
21
Mi
Atem ist Leben
Nov 21 um 19:30

Atem ist lebensenergie
Vortrag und Diskussion

Wir atmen ein und wir atmen aus. Täglich im Schnitt 23 000 Mal. Eigentlich ganz einfach. Atmen wird von uns automatisch und unbewusst durchgeführt. Unspektakulär. Doch mit großer Wirkung. Die Wirkkraft unseres Atems erkennt man nicht sofort und findet vermutlich dadurch zu wenig Beachtung. Die subtile und eindringliche Wirkung des Atems wird meist erst dann bewusst, wenn einem sprichwörtlich der Atem ausbleibt oder man nicht mehr richtig durchatmen kann. In diesen Momenten ist spürbar, dass die Art und Weise wie wir atmen einen großen Einfluss auf uns hat. Der Atem ist wie ein Seismograph. Er registriert alles. Die Atmung ist ein Spiegel unserer Seele, weil sie unser Grundgefühl in jedem Augenblick anzeigt. Jede innere Bewegung offenbart sich auch in einer Veränderung der Atmung. Umso freier, tiefer und ruhiger wir fähig sind zu atmen, desto mehr können wir in unserem Leben unsere Lebensenergie entfalten. Wir fühlen uns dadurch gestärkt, vitaler und können die Herausforderungen des Alltags gelassener meistern. Sich im Atem üben, bedeutet achtsam zu werden, zu entschleunigen, festgefahrene Zustände lösen und somit Müdigkeit und Sorgen in Gelassenheit und Lebenskraft zu wandeln.


Referent: Angelika Zaeske, Renate Eschenlohr 

Angelika Zaeske ist Sucht-und Hypnotherapeutin, und ebenfalls Atemtherapeutin (Rebirthing) Ausbildungen in den USA. Sie ist seit 2008 Mitglied von Atman, Österreichischer Atemverein und leitet mit Renate zusammen die Regionalstelle Salzburg. Ausbildungen bei Atman waren 2014/2015 Geburtsseminar Leitung und ebenfalls Atem und Gefühle 2016. Sie führt seit 2011 mit Renate verschiedene Atemseminare durch und gibt ebenfalls auch Einzelsitzungen. Im Ausbildungsprojekt von Atman ist sie seit 2016 Atemtrainerin in Bulgarien.

Renate Eschenlohr

ist integrative Atem- und Mentaltrainerin. Sie leitet in Salzburg die Regionalstelle Atman – österreichischer Verein für integratives Atmen. Von 2009 bis 2011 besuchte sie das Ausbildungstraining unter psychotherapeutischer Leitung von Dr. Wilfried Ehrmann. Von 2010 bis 2011 absolvierte sie zeitgleich die Weiterbildung zur integrativen Atemgymnastik. Seit 2011 ist sie unter anderem als Vortragende, Seminarleiterin sowie in Einzelsitzungen tätig. Sie ist auch Mitglied im Ausbildungsprojekt für Atemtrainer in Bulgarien.

Renate Eschenlohr

 

 

 

 

 

 

Angelika Zaeske

Nov
28
Mi
Das Geheimnis des Demeter-Landbaus – mit kleiner Verköstigung
Nov 28 um 19:30

Das Geheimnis des Demeter-Landbaus – Biologisch-Dynamische Landwirtschaft
Vortrag und Diskussion

Die Demeter-Produkte sind nachweislich von der Qualität oberste Spitze.

Dies liegt vor allem daran, dass hinter dieser Landwirtschaft als einzige eine spirituelle Erkenntnisschau liegt.
Rudolf Steiner hat in seinem „Landwirtschaftlichen Kurs“ vor 100 Jahren diese wunderbare Anbaumethodik dargelegt und sie ist mittlerweile weltweit verbreitet.

Bei dieser Landwirtschaft werden bewusst und methodisch Sternenkräfte und Mondrhythmen mit einbezogen.


Referent: Stephan Hamberger (36, Dipl. Ing. agr.

hat Landwirtschaft an der FH Weihenstephan studiert. Er bewirtschaftet einen Demeterhof in der Nähe von Rosenheim und ist Berater für bio-dynamische Landwirtschaft beim Demeter Erzeugerring.

Dez
5
Mi
Engel existieren! (Vortrag)
Dez 5 um 19:30

Engel existieren
Vortrag und Diskussion

Die spannenden und lebenswichtige Frage nach der Existenz einer realen geistigen Welt und der Engel wird klar beantwortet und zwar aus wissenschaftlicher Sicht. Längst ist das alles wissenschaftlich belegt und eindeutig.
Warum wird das aber in der Öffentlichkiet nicht so diskutiert? Weil eventuell die Gefahr besteht, dass Menschen dadurch aufwachen und den Wahnsinn des Materialismus nicht mehr mitmachen?

In dem Vortrag wird u. a. aufgezeigt, wei wichtig die Engel für uns sind, welche Arten von Engel, genauer geistigen Mächten es gibt, wie sie in unser Leben hineinspielen und wie wichtig sie nicht nur während des Tages, sondern vor allem auch in der Nacht und nach dem Tod für uns sind.


Referent: Axel Burkart

Geisteswissenschaftler und Buchautor, Leiter der Akademie Zukunft Mensch.
Arbeitet seit über 40 Jahren im Bereich der wissenschaftlichen Spiritualität als Lehrer, Trainer und Seminarleiter. Er ist Experte für Spirituelle Wissenschaft.

Dez
12
Mi
Christus Jesus und das Geheimnis der Raunächte (Vortrag)
Dez 12 um 19:30

Christus Jesus und das Geheimnis der Rauhnächte?
Vortrag und Diskussion

Die Frage nach Christus ist wohl eine der wichtigsten für unser Leben.
In diesem Vortrag werden ganz klare Antworten gegeben, wer Er ist, wo Er jetzt ist, wie wichtig Er für die Welt ist.
Dazu wollen wir die 13 Heiligen Nächte anschauen, denn sie hat wieder begonnen, die „Heilige Zeit“ der Menschheit. Doch die wirkliche heilige Zeit beginnt ab jener Nacht, die wir die „heilige Nacht“ nennen, die „Weihnacht“. Und da beginnen jene geheimnisvollen 13 Tage, die 13 „heiligen Tage“ oder die „13 Raunächte“.

Sie stellen mehr da, als wir glauben, viel mehr, denn sie bedeuten wirklich eine kosmisch heilige Zeit, in der die 9 Engelchöre des traditionellen Christentums mit uns in eine besondere Beziehung treten. Eine wahrhaft „Heilige Zeit“, die es zu nutzen gilt.


Referent: Axel Burkart

Geisteswissenschaftler und Buchautor, Leiter der Akademie Zukunft Mensch.
Arbeitet seit über 40 Jahren im Bereich der wissenschaftlichen Spiritualität als Lehrer, Trainer und Seminarleiter. Er ist Experte für Spirituelle Wissenschaft.

Dez
19
Mi
Das größte Geheimnis um das Erscheinen Jesu Christi
Dez 19 um 19:30

Das größte Geheimnis um das Erscheinen Jesu Christi
Vortrag und Diskussion

Die Tiefe des Erscheinens Jesu Christi ist gewaltig. Das hat auch der Evangelist Johannes am Ende seines Evangeliums geschrieben:

Es sind noch viele andere Dinge, die Jesus getan hat. Wenn aber eins nach dem andern aufgeschrieben werden sollte, so würde, meine ich, die Welt die Bücher nicht fassen, die zu schreiben wären.      Joh. 21, 25

Dank Rudolf Steiner wissen wir auch, was eines der größten Rätsel und Geheimnisse ist um Christus Jesus. Es ist die Frage, was es bedeutet, dass die Erde sein Leib geworden ist!

Es ist auch die Frage nach der Geburt des Christus. Denn Weihnachten ist nicht die Geburt Christi! Es ist die Geburt Jesu. Aber auch die Taufe im Jordan ist sie die Geburt? Auch da wartet eine große Überraschung auf uns und gibt uns eine gute Einstimmungsmöglichkeit auf ein inneres Weihnachtsfest.


Referent: Axel Burkart

Geisteswissenschaftler und Buchautor, Leiter der Akademie Zukunft Mensch.
Arbeitet seit über 40 Jahren im Bereich der wissenschaftlichen Spiritualität als Lehrer, Trainer und Seminarleiter. Er ist Experte für Spirituelle Wissenschaft.

So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung 19:30
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung
Okt 10 um 19:30 – 21:30
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? - Freiheit der Bildung @ Treffpunkt Mensch
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung – Soziale Dreigliederung Vortrag und Diskussion Unser Staatsschulsystem macht unsere[...]
11
12
13
14
15
16
17
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA? 19:30
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA?
Okt 17 um 19:30
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung - Anthroposophen als Agenten der CIA? @ Treffpunkt Mensch
Verschwörungstheorien und und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA? Vortrag und Diskussion Es gibt die „Anthroposophie“ als[...]
18
19
20
21
22
23
24
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft – Vortrag 19:30
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft – Vortrag
Okt 24 um 19:30 – 21:30
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft - Vortrag @ Treffpunkt Mensch
Seelenschamanismus und Geisteswissenschaft Der Schamanismus kommt aus alten Zeiten und ist daher in vieler Hinsicht nicht mehr zeitgemäß. Man muss[...]
25
26
27
28
29
30
31
Okt
24
Mi
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft – Vortrag
Okt 24 um 19:30 – 21:30

Seelenschamanismus und Geisteswissenschaft

Der Schamanismus kommt aus alten Zeiten und ist daher in vieler Hinsicht nicht mehr zeitgemäß. Man muss in den neuen Zeiten anpassen. Das aber geht nur mit dem spirituellen Wissen der Geisteswissenschaft.

Der Referent ist den Weg der schamanischen Ausbildung gegangen, aber hat auch die Geisteswissenschaft studiert. Er bringt daher als einer von Wenigen den Schamanismus auf eine zeitgemäße, spirituelle Spur.


Referent: Karl-Heinz Glas

Er sagt über sich:

In ein kleines Paradies hineingeboren…

durfte ich meine Kindheit und Jugend in dem idyllischen Possenhofen am Starnberger See verbringen. Es gab für mich viel Freiraum, den ich überwiegend in der Natur verbrachte. Eine besondere Anziehung hatten die Bäche und vor allem der See für mich. Wasser entwickelte sich zu einem Kraftort für mich. Wasser war und ist meine Krafttankstelle.Nach meiner Ausbildung zum Elektromechaniker setzte ich meine berufliche Laufbahn in einem großen Klinikum als Betriebstechniker fort. Die starre technische Welt engte mich ein. Was mir fehlte war der Austausch mit den Menschen. Mit dem Verkauf von medizinischen Geräten begann meine Selbständigkeit. Mit meiner besonderen Dienstleistung erfülle ich noch heute ich die speziellen Anforderungen der Kunden.

Mein Weg zu mir selbst

Mit Ehrfurcht blicke ich auf die vergangenen Jahre zurück. Durch meine intensiven persönlichen Erfahrungen durfte ich erkennen, dass Allem eine Wahrheit zugrunde liegt: Die Harmonie von Körper, Seele und Geist. Das ist die Basis meiner Arbeit – das bin ICH.Einen großen Anteil auf meinem Weg hatten Seminare, die durch ihre ganzheitliche Ausrichtung in mir ein Bewusstsein eröffneten, dass mich meine eigene Persönlichkeit erkennen ließ. Dieser Einblick prägt meine Entwicklung bis heute.Durch ein einschneidendes Erlebnis kam ich in den Kontakt zu spirituellen Lebensanschauungen. Es folgten Workshops in Tibetan Reiki rLung Raku Kei sowie Tibetischer Meditation. Eine Ausbildung über die Lehre und Methoden des Grigorij Grabovoij und Arkadij Petrov ergänzten meine Kenntnisse. Unter Anleitung meines Schamanenvaters erlernte ich alternative Heilmethoden und vertiefte meine Kenntnisse in der Seelen-Schamanischen Energiearbeit. In diesem Schaffen fand ich zu meiner inneren Freiheit, die mich befähigte mit dieser Arbeit einen Dienst für die Menschen zu leisten. Neben meiner Lebenserfahrung, den umfangreichen Seminaren stellt der Seelen-Schamanismus die breite Basis für meine Beratungs- und Coaching-Kompetenz.

Nov
14
Mi
Die Wirtschaft – Monster oder Rettung? – Über die Brüderlichkeit in der Zukunft
Nov 14 um 19:30 – 21:30

Die Wirtschaft – Monster oder Rettung? – Über die Brüderlichkeit in der Zukunft – Soziale Dreigliederung
Vortrag und Diskussion

Unser Leben wird heute massiv geprägt durch die Wirtschaft, viel mehr als in den früheren Jahrhunderten. Der „Homo Ökonomikus“ droht unmenschlich zu werden. Wie gehen wir damit um? Was ist eigentlich die Aufgabe der Wirtschaft? Wie kann die Wirtschaft sich verändern, dass sie menschlicher wird?

Was hat die Brüderlichkeit damit zu tun? Es werden sich uns verblüffende erkenntnisse ergeben aus der neuen Wissenschaft der „Sozialen Dreigleiderung“ nach Dr. Rudolf Steiner. Wir werden verstehen, was die Zukunftsaufgabe der Wirtschaft ist und warum sie eine Retterin der Zukunft sein muss.

In diesem Vortrag werden wir uns also den fundamentalen Lösungsansatz der Brüderlichkeit in der Wirtschaft genauer anschauen und auch betrachten, was dieser mit unserm eigenen Leben zu tun hat.


Referent: Axel Burkart

Geisteswissenschaftler und Buchautor, Leiter der Akademie Zukunft Mensch.
Arbeitet seit über 40 Jahren im Bereich der wissenschaftlichen Spiritualität als Lehrer, Trainer und Seminarleiter. Er ist Experte für Spirituelle Wissenschaft.

Nov
21
Mi
Atem ist Leben
Nov 21 um 19:30

Atem ist lebensenergie
Vortrag und Diskussion

Wir atmen ein und wir atmen aus. Täglich im Schnitt 23 000 Mal. Eigentlich ganz einfach. Atmen wird von uns automatisch und unbewusst durchgeführt. Unspektakulär. Doch mit großer Wirkung. Die Wirkkraft unseres Atems erkennt man nicht sofort und findet vermutlich dadurch zu wenig Beachtung. Die subtile und eindringliche Wirkung des Atems wird meist erst dann bewusst, wenn einem sprichwörtlich der Atem ausbleibt oder man nicht mehr richtig durchatmen kann. In diesen Momenten ist spürbar, dass die Art und Weise wie wir atmen einen großen Einfluss auf uns hat. Der Atem ist wie ein Seismograph. Er registriert alles. Die Atmung ist ein Spiegel unserer Seele, weil sie unser Grundgefühl in jedem Augenblick anzeigt. Jede innere Bewegung offenbart sich auch in einer Veränderung der Atmung. Umso freier, tiefer und ruhiger wir fähig sind zu atmen, desto mehr können wir in unserem Leben unsere Lebensenergie entfalten. Wir fühlen uns dadurch gestärkt, vitaler und können die Herausforderungen des Alltags gelassener meistern. Sich im Atem üben, bedeutet achtsam zu werden, zu entschleunigen, festgefahrene Zustände lösen und somit Müdigkeit und Sorgen in Gelassenheit und Lebenskraft zu wandeln.


Referent: Angelika Zaeske, Renate Eschenlohr 

Angelika Zaeske ist Sucht-und Hypnotherapeutin, und ebenfalls Atemtherapeutin (Rebirthing) Ausbildungen in den USA. Sie ist seit 2008 Mitglied von Atman, Österreichischer Atemverein und leitet mit Renate zusammen die Regionalstelle Salzburg. Ausbildungen bei Atman waren 2014/2015 Geburtsseminar Leitung und ebenfalls Atem und Gefühle 2016. Sie führt seit 2011 mit Renate verschiedene Atemseminare durch und gibt ebenfalls auch Einzelsitzungen. Im Ausbildungsprojekt von Atman ist sie seit 2016 Atemtrainerin in Bulgarien.

Renate Eschenlohr

ist integrative Atem- und Mentaltrainerin. Sie leitet in Salzburg die Regionalstelle Atman – österreichischer Verein für integratives Atmen. Von 2009 bis 2011 besuchte sie das Ausbildungstraining unter psychotherapeutischer Leitung von Dr. Wilfried Ehrmann. Von 2010 bis 2011 absolvierte sie zeitgleich die Weiterbildung zur integrativen Atemgymnastik. Seit 2011 ist sie unter anderem als Vortragende, Seminarleiterin sowie in Einzelsitzungen tätig. Sie ist auch Mitglied im Ausbildungsprojekt für Atemtrainer in Bulgarien.

Renate Eschenlohr

 

 

 

 

 

 

Angelika Zaeske

Nov
28
Mi
Das Geheimnis des Demeter-Landbaus – mit kleiner Verköstigung
Nov 28 um 19:30

Das Geheimnis des Demeter-Landbaus – Biologisch-Dynamische Landwirtschaft
Vortrag und Diskussion

Die Demeter-Produkte sind nachweislich von der Qualität oberste Spitze.

Dies liegt vor allem daran, dass hinter dieser Landwirtschaft als einzige eine spirituelle Erkenntnisschau liegt.
Rudolf Steiner hat in seinem „Landwirtschaftlichen Kurs“ vor 100 Jahren diese wunderbare Anbaumethodik dargelegt und sie ist mittlerweile weltweit verbreitet.

Bei dieser Landwirtschaft werden bewusst und methodisch Sternenkräfte und Mondrhythmen mit einbezogen.


Referent: Stephan Hamberger (36, Dipl. Ing. agr.

hat Landwirtschaft an der FH Weihenstephan studiert. Er bewirtschaftet einen Demeterhof in der Nähe von Rosenheim und ist Berater für bio-dynamische Landwirtschaft beim Demeter Erzeugerring.

Dez
5
Mi
Engel existieren! (Vortrag)
Dez 5 um 19:30

Engel existieren
Vortrag und Diskussion

Die spannenden und lebenswichtige Frage nach der Existenz einer realen geistigen Welt und der Engel wird klar beantwortet und zwar aus wissenschaftlicher Sicht. Längst ist das alles wissenschaftlich belegt und eindeutig.
Warum wird das aber in der Öffentlichkiet nicht so diskutiert? Weil eventuell die Gefahr besteht, dass Menschen dadurch aufwachen und den Wahnsinn des Materialismus nicht mehr mitmachen?

In dem Vortrag wird u. a. aufgezeigt, wei wichtig die Engel für uns sind, welche Arten von Engel, genauer geistigen Mächten es gibt, wie sie in unser Leben hineinspielen und wie wichtig sie nicht nur während des Tages, sondern vor allem auch in der Nacht und nach dem Tod für uns sind.


Referent: Axel Burkart

Geisteswissenschaftler und Buchautor, Leiter der Akademie Zukunft Mensch.
Arbeitet seit über 40 Jahren im Bereich der wissenschaftlichen Spiritualität als Lehrer, Trainer und Seminarleiter. Er ist Experte für Spirituelle Wissenschaft.

Dez
12
Mi
Christus Jesus und das Geheimnis der Raunächte (Vortrag)
Dez 12 um 19:30

Christus Jesus und das Geheimnis der Rauhnächte?
Vortrag und Diskussion

Die Frage nach Christus ist wohl eine der wichtigsten für unser Leben.
In diesem Vortrag werden ganz klare Antworten gegeben, wer Er ist, wo Er jetzt ist, wie wichtig Er für die Welt ist.
Dazu wollen wir die 13 Heiligen Nächte anschauen, denn sie hat wieder begonnen, die „Heilige Zeit“ der Menschheit. Doch die wirkliche heilige Zeit beginnt ab jener Nacht, die wir die „heilige Nacht“ nennen, die „Weihnacht“. Und da beginnen jene geheimnisvollen 13 Tage, die 13 „heiligen Tage“ oder die „13 Raunächte“.

Sie stellen mehr da, als wir glauben, viel mehr, denn sie bedeuten wirklich eine kosmisch heilige Zeit, in der die 9 Engelchöre des traditionellen Christentums mit uns in eine besondere Beziehung treten. Eine wahrhaft „Heilige Zeit“, die es zu nutzen gilt.


Referent: Axel Burkart

Geisteswissenschaftler und Buchautor, Leiter der Akademie Zukunft Mensch.
Arbeitet seit über 40 Jahren im Bereich der wissenschaftlichen Spiritualität als Lehrer, Trainer und Seminarleiter. Er ist Experte für Spirituelle Wissenschaft.

Dez
19
Mi
Das größte Geheimnis um das Erscheinen Jesu Christi
Dez 19 um 19:30

Das größte Geheimnis um das Erscheinen Jesu Christi
Vortrag und Diskussion

Die Tiefe des Erscheinens Jesu Christi ist gewaltig. Das hat auch der Evangelist Johannes am Ende seines Evangeliums geschrieben:

Es sind noch viele andere Dinge, die Jesus getan hat. Wenn aber eins nach dem andern aufgeschrieben werden sollte, so würde, meine ich, die Welt die Bücher nicht fassen, die zu schreiben wären.      Joh. 21, 25

Dank Rudolf Steiner wissen wir auch, was eines der größten Rätsel und Geheimnisse ist um Christus Jesus. Es ist die Frage, was es bedeutet, dass die Erde sein Leib geworden ist!

Es ist auch die Frage nach der Geburt des Christus. Denn Weihnachten ist nicht die Geburt Christi! Es ist die Geburt Jesu. Aber auch die Taufe im Jordan ist sie die Geburt? Auch da wartet eine große Überraschung auf uns und gibt uns eine gute Einstimmungsmöglichkeit auf ein inneres Weihnachtsfest.


Referent: Axel Burkart

Geisteswissenschaftler und Buchautor, Leiter der Akademie Zukunft Mensch.
Arbeitet seit über 40 Jahren im Bereich der wissenschaftlichen Spiritualität als Lehrer, Trainer und Seminarleiter. Er ist Experte für Spirituelle Wissenschaft.

So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung 19:30
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung
Okt 10 um 19:30 – 21:30
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? - Freiheit der Bildung @ Treffpunkt Mensch
Macht unser Schulsystem unsere Kinder krank? – Freiheit der Bildung – Soziale Dreigliederung Vortrag und Diskussion Unser Staatsschulsystem macht unsere[...]
11
12
13
14
15
16
17
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA? 19:30
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA?
Okt 17 um 19:30
Verschwörungstheorien und die anthroposophische Bewegung - Anthroposophen als Agenten der CIA? @ Treffpunkt Mensch
Verschwörungstheorien und und die anthroposophische Bewegung – Anthroposophen als Agenten der CIA? Vortrag und Diskussion Es gibt die „Anthroposophie“ als[...]
18
19
20
21
22
23
24
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft – Vortrag 19:30
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft – Vortrag
Okt 24 um 19:30 – 21:30
Seelen-Schamanismus und Geisteswissenschaft - Vortrag @ Treffpunkt Mensch
Seelenschamanismus und Geisteswissenschaft Der Schamanismus kommt aus alten Zeiten und ist daher in vieler Hinsicht nicht mehr zeitgemäß. Man muss[...]
25
26
27
28
29
30
31